Einsatz hinter der V.ierten Wand

Design for theater play by copy&waste for Ringlockschuppen, Mülheim. Lost in Connotation

A1 Poster Design

"Manche von uns haben Angst vor dem Sterben, andere vor dem Alleinsein. Profane hatte Angst vor Gegenden wie dieser, wo nichts anderes lebte als er selbst." Thomas Pynchon, V.

The Laboratory designed the campaign (printed matters) for "Einsatz hinter der V.ierten Wand", a theater play production by copy&waste for Ringlokschuppen, Mülheim an der Ruhr. The design pretty much refers to the reference jungle copy&waste put on the stage. Visual links can be found in the tag list in the righten column. Get lost...

A5 Info Leaflet

Open Leaflet

Leaflet Inside

Used Tags


Tags: raum; abraum; albtraum; traumatisierung von romanen; dramatisierung von städten; street casting; location scouting; city branding; bauhaus dessau; bauhaus duisburg; der kascheur; der konstrukteur; der dekonstrukteur; die eigenen vier wände; tine wittler; gottsched; diderot; schiller; le corbusier; sasha grey; real estate; fake estate; estate of gordon matta-clark; estate of gordon shumway [ALF]; gaffa-tape; macgyver; joseph beuys; weltumspannender plot; die pracht der palazzi; temporary palaces; durational performance; überlänge; shortcut; straight acting; kompetenzillusion; signature buildings; rem koolhaas; andrea breton; thilós sarrazeno; vherticco; pynchon-institut; leineweberstraße; rhein-ruhr-zentrum; u18; schloss broich

"Die Figuren und Orte wechseln so schnell wie die Gedanken springen. Von Paris nach Mülheim, von Commedia dell'arte über die A 40 zum Fördergeldantrag. Manche bissige Pointe, manch schönes Wortspiel bleibt dabei unerhört auf der Strecke. Es ist, als wollten copy & waste dem Zuschauer auch jeden Schleichweg, jede Sackgasse als Möglichkeit anbieten. Nur verliert der mit der Zeit das Ziel der Suche aus den Augen. Trotzdem: Auch jeder Umweg birgt neue Entdeckungen. Und bei copy & waste sind das mal wieder eine ganze Menge."
-- Sarah Heppekausen, nachkritik.de

Photo by Jerun Vahle